Sieben Tage – sieben Gründe: Die Zukunft wählt Union

CDU-Wahlkampfauftakt in Düsseldorf

Wenn die Jugend unsere Zukunft ist, was wählt dann die Zukunft? Richtig: Union. Eine im Vorfeld der diesjährigen Bundestagswahl gemachte Umfrage kommt zu klaren Ergebnissen: Mit 36 Prozent lägen die Unionsparteien unangefochten an der Spitze, die SPD folgt mit mageren 24 Prozent auf Platz zwei. Lediglich Grüne und Piraten schaffen es, in dieser Gruppe überdurchschnittlich zu punkten.

Das verwundert insofern, als dass im Allgemeinen die Meinung vorherrscht, Jugendliche seien tendenziell links verortet. Bestätigt wird das Ergebnis allerdings bei einem Blick auf die politischen Jugendorganisationen: Waren die Jusos zu Beginn der 80er Jahre die mitgliederstärkste politische Jugendorganisation in Deutschland, so sind sie heute mit rund 50.000 Mitgliedern nicht einmal mehr halb so groß wie die Junge Union (ca. 120.000). Die JU wiederum hat mehr Mitglieder als FDP und Grüne zusammen. Soviel zu den harten Fakten.7T7G

Nun sagen Strukturen wenig über inhaltliche Angebote. Dennoch kann man am Zuspruch für die Junge Union erkennen, dass hier die besten Angebote vorliegen. Und betrachtet man die Situation von jungen Menschen, so kann man feststellen, dass die Rahmenbedingungen nirgendwo besser sind: Die Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland ist mit 7,9 Prozent die niedrigste aller EU-Länder. Und auch für arbeitslose Jugendliche schafft die Regierung Perspektiven: 176 000 offene Lehrstellen warten auf Bewerber. Noch nie wurde soviel Geld in die Bildung investiert wie heute (allein 2011 waren es 106.000.000.000 Euro). Gleichzeitig werden die für 2016 gemachten Vorgaben der Schuldenbremse schon in diesem Jahr erfüllt und 2016 soll der Bund komplett ohne neue Schulden auskommen.

Das alles lässt uns positiv in die Zukunft schauen. Damit das auch nach dem 22. September so weitergeht: Beide Stimmen für die Union!

Weitere Informationen sind auf der CDU-Erstwählerseite zu finden. Und da die Aufmerksamkeitsspanne bei jungen Menschen ja angeblich gering sein soll, zum Abschluss noch eine Minute Merkel:

PS. Unter muttimachts.tumblr.com sammeln Unions-Blogger die letzten sieben Tage vor der Bundestagswahl viele sehr gute Gründe, am 22. September Union zu wählen!

Titelbild: Wahlkampfauftakt der CDU in Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

No Trackbacks.