C’était un rendez-vous (1976)

Paris, 1976, fünf Uhr morgens: Eine der atemberaubendsten Fahrten der Filmgeschichte. Nur mit Glück ist nichts passiert. Über die Entstehungsgeschichte des Films ist viel diskutiert worden. Kein Wunder, denn er fasziniert jedes Mal auf Neue:

Er fasziniert auch mich, weshalb ich mir vor einiger Zeit  mal die Mühe gemacht habe, die Route auf Google-Maps nachzuzeichnen:


C’était un rendez-vous auf einer größeren Karte anzeigen

Schließlich: Im Jahr 2006 lüftete Regisseur Claude Lelouche das Geheimnis und erzählte, wie der Film gedreht wurde. Lesenswert hierzu auch ein Artikel von Spiegel-Online aus dem Jahr 2008.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

No Trackbacks.